Bettwanzensuchhunde

Bettwanzensuchhunde / Bettwanzenspürhunde

Wie kann man einen Bettwanzenbefall feststellen?
Zwei Organisationen haben uns auf ihr Tätigkeitsfeld hingewiesen, welche zu den Richtlinien des Vfös gut harmonieren!

1. Bettwanzensuchhunde.eu

 Bettwanzensuchhunde

Liebe  VföS Mitglieder

wir haben ein Seite für Bettwanzensuchhunde in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg erstellt (Deutschsprachiger Raum). Die Suche nach Bettwanzen auf sichere, ökologische und zerstörungsfreie Art, nämlich durch die Hunde, würde zum VföS passen.Wir fördern und auch das thermische Bekämpfen von Bettwanzen, schon alleine um den Kunden und bei späterer Nachsuche auch den Hunden keiner Giftbelastung aus zu setzen.

http://bettwanzensuchhunde.eu/


2. Bedbugfoundation.org

Seit einigen Jahren werden Bettwanzenspürhunde eingesetzt. Dabei handelt es sich um speziell ausgebildete Hunde, die Bettwanzen an ihrem Geruch erkennen und anzeigen. Die Hunde können selbst einzelne Bettwanzen aufspüren. Im Vergleich zum Menschen arbeiten die Hunde schneller und effizienter. Unter anderem entfallen z.B. aufwändige Demontagen von Möbeln. Eine Studie der University of Florida ergab, dass die Erfolgsquote von Bettwanzenspürhunden bei 95 Prozent liegt.
Voraussetzung dafür ist jedoch die fundierte Ausbildung der Hunde.
Diese stellt die Bed Bug Foundation sicher. Die unabhängige non-profit Organisation ist europaweit tätig. Die Ausbildung und Zertifizierung der Hunde erfolgt anhand strenger Richtlinien. Die Hunde  müssen ihr Können jährlich bei einer Prüfung neu unter Beweis stellen, um einen hohen Qualitätsstandard sicherzustellen. Mehr Informationen und eine Liste mit ausgebildeten Hunden in Ihrer Region gibt es bei der Bed Bug Foundation
https://www.bedbugfoundation.org/de/