25.01.2015 Seminar „Neues aus der Welt der Schaben“

In unserem ersten Seminar in 2015 geht es um Schaben: Ihre Biologie, ihre Rolle bei der Krankheitsübertragung, um die Frage, ob Gel oder andere Verfahren zur Bekämpfung geeignet sind, um evolutionäre Einflüsse auf und durch die Behandlung und ums Monitoring und seine technischen Grenzen.

 

Die Referenten im Einzelnen:

 

Dr. Reiner Pospischil, Diplom-Biologe (Entomologe, Ökologie) „Schaben ein Erfolgsmodell seit 300 Millionen Jahren“

 

 

Frau Dr. Karolina Bauer-Dubau, medizinische Entomologin, freie Mitarbeiterin des Instituts für Tropenmedizin, Berlin „Krankheitsübertragung durch Schaben“ZusammenfassungSchabenvortrag_24.01.2015Bauer-Dubau-1.docx

 

 

Dr. Volker Gutsmann, Produktentwickler für die Schädlingsbekämpfung (Insekten) bei der Bayer CropScience AG, Monheim „Schabenbekämpfung mit Ködern – Routine oder Herausforderung“

 

 

Andreas Beckmann, Geschäftsführer DSV Bund „Behandlungserfolg und Evolution“Schaben_-_Behandlungserfolg_und_Evolution_-_VFÖS.pdf

 

 

Rainer Gsell, Sachverständiger „Monitoring – die technischen Grenzen des Monitorings“Monitoring.pdf

 

 

 

 

 

Datenschutz
Wir, Verein zur Förderung ökologischer Schädlingsbekämpfung e. V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Verein zur Förderung ökologischer Schädlingsbekämpfung e. V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: