18.01.2014 Seminar „Schadnager“

18. Januar 2014 Seminar „Schadnager“

Referenten und ihre Themenschwerpunkte:

Herr Dr. Gerhard Jakob, Detia-Degesch GmbH, Laudenbach „Bekämpfung von Wühl- und Feldmäusen“

Herr Dr. Stefan Endepols, Bayer CropScience Deutschland GmbH, Monheim „Biologie von Haus-, Wanderratten und Hausmäusen

Einsatz von Generation-I-Antikoagulantien“

Frau Dr. Alexandra Esther, Julius-Kühn-Institut, Münster „Aktuelle Resistenz-Problematik bei Ratten und Hausmäusen“

Herr Anton Friesen, Umweltbundesamt Berlin „Risikominderungsmaßnahmen“Vortrag_UBA_-_Zulassung_Rodentizide_mit_Antikoagulanzien.pdf

Herr Rainer Bartels, Rattex GmbH, Solingen „Speed Break – Konfliktfreies Schlagfallensystem zur artgerechten und problemlosen Beseitigung von köderscheuen Hausmauspopulationen unter Berücksichtigung von §4 Tierschutzgesetz“

Herr Kai Scheffler, BioTec-Klute GmbH, Borchen „Vorstellung des eMitter-Systems“

Datenschutz
Wir, Verein zur Förderung ökologischer Schädlingsbekämpfung e. V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Verein zur Förderung ökologischer Schädlingsbekämpfung e. V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: