VFös e.V. Wer sind wir? Was wollen wir?

Der Verein zur Förderung ökologischer Schädlingsbekämpfung ist eine Berufsorganisation (Berufsverband) von Betrieben und Partnern der Schädlingsbekämpfung, die mit ihrem Wirken die ökologische Idee der Schädlingsbekämpfung fördert und unterstützt.
Ziel ist es, den Einsatz von Gefahrstoffen zu minimieren bzw. ganz unnötig werden zu lassen.

Schon heute ist es möglich, Schädlingsbekämpfung umweltfreundlich und schadstoffminimiert durchzuführen, ohne dabei Gefahr zu laufen, Einschränkungen bei den Bekämpfungserfolgen hinnehmen zu müssen. Mittel und Verfahren stehen schon lange zur Verfügung. Einzig die Kenntnis und die Erfahrung in diesem wichtigen Beruf befähigen den professionellen und ökologisch engagierten Schädlingsbekämpfer nach diesen Gesichtspunkten zu handeln.
Aus diesem Grund ist es für uns eine selbstverständliche Verpflichtung, die Aus- und Weiterbildung unserer Mitglieder in einem besonderen Maß zu fördern und zu unterstützen. Lehrgänge und Schulungen, die mit vereinsinternen Zertifikaten für die Teilnehmer belegt werden, sollen in der Öffentlichkeit dem Kunden die Gewißheit geben, daß der Schädlingsbekämpfer, der dem Verein zur Förderung ökologischer Schädlingsbekämpfung angehört, für ihn der richtige Partner bei der Lösung seiner Probleme ist.

Wir wollen dem Beruf des Schädlingsbekämpfers in der Öffentlichkeit zu neuem und positivem Ansehen verhelfen. Schon immer hat es Schädlinge im Umfeld des Menschen gegeben und schon immer hat der Mensch versucht dieser Plage Herr zu werden. Es handelt sich also um einen ehrenwerten und wichtigen Beruf, der leider im Licht der Öffentlichkeit nicht entsprechend gewürdigt ist.

Dies wollen wir positiv ändern!